Dienstag, 20. April 2010

Ich werd verrückt!

Ehrlich, eben kam ein Päckchen von meiner lieben Stammkundin.
Und was war drin?
Wiedermal ein Dankeschön.
Soooooo schön verpackt! mit soviel Liebe!
Und die Krönung war ein Geschirrtuch von Green Gate.
Okay, ich weiß es ist ein Geschirrtuch, aber ich finde es einfach zu schade das Geschirr oder vielleicht die Schmutzfinger darin abzuwischen.
Und da es von der Größe her eigentlich genau auf mein Couchtischchen passt, nehme ich es einfach als Tischdeckchen.
Ich finde es klasse, mußte Euch gleich mal präsentieren;-)))
Ein ganz großes DANKESCHÖN an Dich liebe INES!!!!!!!

Und im Garten war ich auch einwenig fleissig, zwar noch lange nicht das geschafft, was ich vorhabe, aber wenigstens ein kleiner Teil.

Kennt sich jemand gut mit Lavendel aus?
Hatte letztes Jahr ein paar Pflänzen geschenkt bekommen, ( diese hat mein Mann zum Glück nicht rausgerissen) jedenfalls weiß ich nicht, ob sie wieder kommen dieses Jahr.
Teilweise sehen sie so vertrocknet aus, habe das trockene weggeschnitten und mal schauen ob das was noch irgendwie frisch aussah wieder blühen wird.

Ich wünsche Euch viel Sonne und eine schöne Woche!!










Liebe Grüße Dominika

Kommentare:

  1. Hallo, Lavendel wird sehr alt und je älter, dann natürlich auch größer und knorriger. Nach dem strengen Winter ist es normal, wenn er nicht so propper aussieht. Aber er wird sich erholen - lass ihm etwas Zeit. Übrigens die frischeren Triebe sind im Salatdressing sehr lecker.
    Herzliche Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dominika,
    ich würd den Lavendel mal drinlassen, er kommt schon wieder, diese Jahr ist wirklich viel erfroren, ich hab auch einiges abgeschnitten, aber bei mit treibt er wieder aus. Ein wunderschönes Geschirrtuch ist das übrigens, und passt super auf den Tisch:o)
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dominika,
    ich habe den Lavendel auch drin gelassen und er kommt wieder!
    Das Geschirrtuch ist wunderschöööööön...
    GLG, Imke

    AntwortenLöschen
  4. hallo dominika!
    jedes jahr das gleiche mit dem grünzeugs - man fragt sich, soll ich's rausrupfen oder geb' ich ihm noch eine chance? lavendel geb ich IMMER eine chance - und mit der zeit dankt er es mir und wird immer schöner, knorriger, verschrobener, mit kleinen schönheitsfehlern... shabby eben... (zwinker) denk dran: nur die harten kommen in den garten!
    ich wünsche dir einen sonnigen frühlingstag und schicke liebe grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  5. ich stehe auch total auf green gate, tolles tischdeckchen hast du da! ;-)
    ich hab hier auch lavendel u da kommt auch nichts neues. der letzte winter war hart, vielleicht ist er doch kaputt?! Ich warte jedenfalls auch noch... ;-)
    lg

    simone

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dominika,zum Thema Lavendel...Du kannst ihn um ein Drittel zurückschneiden ,um ihn zu neuem Austieb anzurege.Nach dem Winter sieht er echt oft so aus als käme da nichts mehr.Achte nur darauf nicht ins Verholzte zurückzuschneiden,da er aus den Teilen nicht mehr austreibt.Am besten stufenweiser Rückschnitt,solange die Triebe noch innen grün sind besteht Hoffnung...Durch den Schnitt bleibt er insgesamt besser in der Form und wird von unten nicht so kahl.
    Liebe Grüße und viel erfolg
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dominika, was für eine nette Kundin Du hast! Schön ist das Geschirrtuch und man kann es prima auch als Tischdecke verwenden. Bei mir ist der Lavendel nicht kaputt gegangen, dafür aber mein sehr großer Rosmarin. Schnief. Dafür steht dank meinem Einkauf bei der Haushaltsauflösung nun mein Zinkeimer mit einem Buchsbaum. Sieht auch sehr schön aus. Dir eine sonnige Woche. Hier schneit es gerade. Bis bald Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dominika,
    das ist ja wirklich ein tolles Geschirrtuch das du da bekommen hast, erkennt man gar nicht als solches *hihi* Passt viiieel besser als Tischdeckchen :o))

    Dein Lavendel sieht doch gar nicht so schlecht aus...der kommt wieder, keine Bange :o))

    Wünsch dir noch einen super schönen Abend und schick wie immer gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Hi, ich habe meinen ganzen Garten voller Lavendel. Man schneidet Ihn eigentlich im Herbst zurück oder kurz vor der Blüte, wenn man ihn trocknen möchte (das mache ich aber nicht, viel zu schade). Lass ihn mal drinne, aber gut wässern, ist alles viel zu trocken im Moment. Und nichts mehr dran schnippeln, machst Du dann am besten wieder im Herbst. Hau Deinem Mann mal auf die Finger von mir. Mein Mann hat im Garten nichts verloren, dem blüht sonst böses ;-)
    Ich mache mal morgen Bilder von meinem Garten.
    VLG Bea

    AntwortenLöschen
  10. Vilken jättespännande blogg. Jag blir så imponerad av alla dina ideér. Kram Agneta i Sverige

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Dominika,
    ich bin soooooo glücklich... vielen vielen Dank für die schnelle Lieferung und für das süsse Herzerl ;O))) freu mich riesig....Daaaanke schön....Der Laden hat schon seinen Platz und passt wie angegossen ;O))) ein schönes Wochenende und viele viele Grüße aus Bayern... Susi

    AntwortenLöschen
  12. oh eine tolle idee das tuch als deckchen zu verwenden!!!!!

    und gib der natur ihre chancE!
    LG anca
    die auch so ein riesen gartenschere vorm spermüll gerettet hat!
    LG

    AntwortenLöschen

Suchmaschinen