Montag, 5. April 2010

Spontanideen

Ich hielt diesen alten Holzgiff in der Hand, was kann Frau damit machen???

Und das ist daraus entstanden:

Einfach an ein Holzbrett geschraubt, beschriftet, Holzhaken angebraucht und eine Art Wäscheleine dran.

So! ich finde ist ein schöner, schäbiger Handtuchhalter und gleichzeitig ein Memoboard geworden.
Ab heute natürlich wieder in meinen Shop;-))

Einen schönen Tag für Euch!







Kommentare:

  1. Hallo Dominika......du kommst immer auf Ideen. Ich muste richtig schmunzeln, bei dir findet wirklich jedes Teil ein neues Dasein und zuhause. Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Dominika,

    was du immer für Einfälle hast....einfach toll!!! Du hast wirklich eine ganz besondere Begabung, alten, und wie man meint unnützen Dingen, wieder eine Seele einzuhauchen. Bin echt begeistert und freu mich über jeden neuen Post von dir :o)))

    Alles Liebe und noch einen wunderschönen Ostermontag

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dominika,
    was für eine zauberhafte Idee!!! Das Memobord ist toll geworden...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag.
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Dominika
    ja, toll was "Frau" manchmal so einfällt. einfach 1.Sahne. Ein echtes und nützliches "Glanzstück" ist es geworden. Das spontane ist oft das Beste. So geht es mir jedenfalls. Einn ganz tollen Wochenanfang wünscht dir Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Hey, weißer Tisch mit Heringen ist schön ... Iva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dominika,

    schon sagenhaft was du aus alten Dingen zauberst....wo kommen die Ideen her?
    Wenn ich einen Griff in der Hand halte,fällt mir nichts ein und ich halte ihn in einer Woche auch noch *grins*

    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Jupp.
    Klingt logisch: Man nehme alten Griff, ran an ein Brett, irgendwas shabbyhaftes noch dazu.. Gut..
    Typiiiisch Dominika!
    Toll!

    ;O)))

    AntwortenLöschen

Suchmaschinen